Der Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ prämiert 2018 Ideen und Projekte aus Deutschland, die Lebenswelten miteinander verbinden, die quer denken, Bekanntes auf den Prüfstand stellen und die über Deutschland hinaus auch Signalwirkung entfalten können. Die Bewerbungsfrist endet am 20. Februar 2018.

Bewerben können sich Gründer, Firmen, Projektentwickler, Kunst- und Kultureinrichtungen, Universitäten, Vereine, Initiativen, Privatpersonen und viele mehr.

Mehr: www.land-der-ideen.de/wettbewerbe/