Das Projekt PerLe richtet sich an erwachsene Geflüchtete mit ungesichertem Aufenthaltsstatus (Duldung, Aufenthaltsgestattung und befristeter Aufenthaltserlaubnis z.B. nach § 25, § 23 und 104).

Die Angebote umfassen Sprachstandsfeststellung, Deutschkurse mit DTZ-Prüfung und dem Schwerpunkt Arbeit und Beruf, Computerkurse mit Bewerbungstraining, Workshops zu Gesellschaft und Partizipation. Zusätzliche Angebote für Kursteilnehmer_innen sind Bewerbungsunterstützung, Praktikumsvermittlung, Beratung und Coaching zu Arbeit und Beruf, sozialpädagogische Begleitung der Teilnehmer/innen.

Ansprechpartnerin

Barbara Feige, feige@verikom.de, www.verikom.de

Träger

verikom – Verbund für interkulturelle Kommunikation und Bildung e.V.
Hospitalstr. 109
22767 Hamburg
040/238558310
verikom@verikom.de
www.verikom.de

icon-car.pngFullscreen-LogoQR-code-logo
verikom

Karte wird geladen - bitte warten...

verikom 53.556420, 9.947660 verikom Verbund für interkulturelle Kommunikation und Bildung e.V. Hospitalstr. 109 22767 Hamburg 040/238558310 verikom@verikom.de www.verikom.deAlle Kulturprojekte und -angebote

Alle Kulturprojekte und -angebote

 

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.