Das Kinder- und Jugendtheater Zeppelin führt die Jugendgruppe Sisu, in der Jugendliche mit und ohne Fluchterfahrung zusammenarbeiten.

Begleitet von den Regisseurinnen Christina Heitfeld und Andrea Keller setzen sich Jugendliche künstlerisch mit gesellschaftlich relevanten Themen auseinander – unabhängig von Nationalität, Biografie, Familie oder sozialem Lebensraum. Alle Spieler_innen leben in Hamburg: Sie sind in Deutschland aufgewachsen oder während der letzten Monate und Jahre aus Kriegs- und Krisengebieten Afghanistans bis nach Hamburg geflohen. Damit werden Begegnungen ermöglicht, die sonst kaum stattfinden: Die sozialen Lebensräume der Jugendlichen mit und ohne Fluchterfahrung sind so unterschiedlich, dass sie sonst kaum Berührungspunkte haben. Die Jugendlichen – sowohl diejenigen, die nach Hamburg geflüchtet sind, als auch diejenigen, die in Eppendorf oder in angrenzenden Stadtteilen wohnhaft sind – bestätigen dies immer wieder, dass sie in dieser Hinsicht benachteiligt sind. Mittlerweile sind Freundschaften entstanden, es gibt Sprach-Lerntandems, Mathematik-Nachhilfe und gemeinsame Ausflüge und Freizeitaktivitäten, die nicht von den Kursleiterinnen sondern von den Jugendlichen organisiert werden.

Ansprechpartner

Theater Zeppelin, mail@theaterzeppelin.de

Träger

Theater Zeppelin e.V.
Kaiser-Friedrich-Ufer 27
20253 Hamburg
040 / 422 30 62
mail@theaterzeppelin.de
www.theaterzeppelin.de

icon-car.pngFullscreen-LogoQR-code-logo
Theater Zeppelin

Karte wird geladen - bitte warten...

Theater Zeppelin 53.577349, 9.974704 Theater Zeppelin e.V. Kaiser-Friedrich-Ufer 27 20253 Hamburg 040 / 422 30 62 mail@theaterzeppelin.de www.theaterzeppelin.deAlle Kulturprojekte und -angebote

Alle Kulturprojekte und -angebote

 

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.