Das Interkulturbarometer vom Zentrum für Kulturforschung befasst sich mit dem Einfluss von Migration auf Kunst und Kultur. Neben Globalisierungstenzenden standen auch Alltagserfahrungen im Fokus der Befragung. Herausgearbeitet wurden Potenziale in der Ausgestaltung der Kulturpolitik, Optimierungen in der Kulturellen Bildung und Brückenfunktionen der Kunst. Die Studie ist ein bedeutender Beitrag für eine Gesellschaft die zunehmend von Migration geprägt ist und ein relevantes Werk der empirischen Grundlagenforschung.

Mehr: www.kulturforschung.de/pdf/InterKulturBarometer_Zusammenfassung_DE.pdf

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.