In Deutschland leben laut Ausländerzentralregister (AZR) zzt. mehr als 700.000 Menschen, die hierzulande Schutz bekommen haben (Stand: Dezember 2016).

Fast ein Drittel von ihnen ist minderjährig. Hinzu kommen mehr als eine halbe Million Menschen, die erst vor kurzem als Asylsuchende eingereist sind beziehungsweise auf eine Entscheidung im Asylverfahren warten. Rund 150.000 abgelehnte Asylbewerber, die nicht abgeschoben werden konnten, leben zudem in Deutschland als „Geduldete“.

Mehr: www.mediendienst-integration.de/migration/flucht-asyl/zahl-der-fluechtlinge.html#c1713

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.