Sehr geehrte*r Nutzer*in, dieses Kulturangebot ist VERALTET. Um die Aktivitäten der Hamburger Kultur in der Kulturarbeit für Geflüchtete zu dokumentieren, haben wir dieses veraltete Angebot aber nicht gelöscht.

Mit Unterstützung der AG Verkehr des Luruper Forums und der Werbegemeinschaft Elbgau-Passagen konnten mehr als 140 Geflüchtete kostenlos drei Aufführungen des Weihnachtsmärchens der Stadtteilbühne besuchen.

Die Geflüchteten wurden von einem HVV-Bus kostenlos von der Erstaufnahme Schnackenburgsallee zum Stadtteilhaus und zurückgefahren, wurden mit Kaffee, Saft und Kuchen bewirtet und erhielten Advents-Geschenkkörbe mit Obst und Süßigkeiten. Eine solche Aktion ist auch für November/Dezember 2015 geplant.

Ansprechpartnerin

Sabine Tengeler, 040 / 84 05 52 00, sabine.tengeler@hamburg.de

Träger

Stadtteilhaus Lurup
Böverstland 38
22547 Hamburg
040/87 97 41 16
www.boev38.de

icon-car.pngFullscreen-LogoQR-code-logo
Stadtteilhaus Lurup

Karte wird geladen - bitte warten...

Stadtteilhaus Lurup 53.595922, 9.872672 Stadtteilhaus Lurup Böverstland 38 22547 Hamburg 040/87 97 41 16 www.boev38.deAlle Kulturprojekte und -angebote

Alle Kulturprojekte und -angebote

 

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.