Der jamliner® ist ein ausrangierter Linienbus, der zu einem Tonstudio mit Proberaum umgebaut wurde. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche von 11 bis 19 Jahren zu erreichen, die von sich aus nicht zu einer Musikschule gehen oder die keine andere Möglichkeit haben, in einer Band Musik zu machen. Beim jamliner können alle Kinder und Jugendliche mitmachen, auch ohne musikalische Vorkenntnisse.

Im jamliner wird keine Musik nachgespielt. Die Kinder werden angeregt, ihre eigenen Ideen musikalisch umzusetzen. Gemeinsam wird ein Song mit eigener Musik und einem Text in deutscher Sprache entwickelt, geprobt, aufgenommen und auf CD festgehalten. In Hamburg sind zwei jamliner-Busse im Einsatz. An 10 Standorten werden 300 Kinder und Jugendliche pro Woche erreicht.

Der jamliner ist in Internationalen Vorbereitungsklassen, Basisklassen, Zentralen Erstaufnahmen und Einrichtungen der Erstversorgung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aktiv. Es werden wöchentlich etwa 70 junge Geflüchtete erreicht.

Mehr: www.jamliner.net

Ansprechpartner

Jochen Reich, 040 / 428 01-41 41, kontakt@jamliner.net

Träger

Staatliche Jugendmusikschule Hamburg (JMS)
Mittelweg 42
20148 Hamburg
040 / 428 01-41 41
info-jms@bsb.hamburg.de
www.jugendmusikschule.hamburg.de

icon-car.pngFullscreen-LogoQR-code-logo
Staatliche Jugendmusikschule Hamburg (JMS)

Karte wird geladen - bitte warten...

Staatliche Jugendmusikschule Hamburg (JMS) 53.571919, 9.993685 Staatliche Jugendmusikschule Hamburg (JMS) Mittelweg 42 20148 Hamburg 040 / 428 01-41 41 info-jms@bsb.hamburg.de www.jugendmusikschule.hamburg.deAlle Kulturprojekte und -angebote

Alle Kulturprojekte und -angebote

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.