Viele Menschen stellen sich neuen Herausforderungen und arbeiten hauptamtlich und ehrenamtlich mit Geflüchteten oder in multikulturellen Zusammenhängen. Um Geflüchteten Unterstützung und Orientierung anbieten zu können, bedarf es spezifischer interkultureller Kommunikationskompetenzen, die in diesem Seminar vorgestellt und eingeübt werden.

Das kulturübergreifende Training sensibilisiert für eigene und fremde kulturelle Werthaltungen und Prägungen, vermittelt Wissen über die verschiedenen Kulturstandards und erweitert das Repertoire und Profil eigener sozialer Handlungskompetenzen und richtet sich auch an Geflüchtete.

Zwei-Tages-Semimare:
17. März 10 -16 Uhr und 18. März 10 -15 Uhr

Ein-Tag-Seminar:
14. April 10 -16 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos und es gibt ein veg. Mittagessen.

Adresse: Inselhaus, Erlerring 1, 21109 Hamburg

Anmeldung, info: judy@inselhilfe.org