Eine Gruppe von Ehrenamtlichen (ursprünglich Mitglieder des Franz-Schubert-Chores) bietet jeden Montag um 19 Uhr in der Erstaufnahmeeinrichtung Schnackenburgallee an, gemeinsam mit Flüchtlingen zu singen.

Es erden, begleitet von einem Akkordeon, einfache (deutsche) Lieder gesungen – im Austausch mit Liedern der Geflüchteten.

Ansprechpartner/in

Veronika Schlör, v.schloer@arcor.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.