Nach einem gelungenen ersten Jahr des künstlerischen Vorstudienprogramms für 25 Migrant*innen an der HFBK,läuft nun der nächste Bewerbungszeitraum für „Artistic and Cultural Orientation“. Die Bewerbungsfrist ist der 28. Februar 2017.

Bis zu 25 Teilnehmer*innen sind eingeladen, Denktraditionen der westlichen und östlichen Kunst, Kultur und Gesellschaft zu diskutieren und in künstlerischen Workshops (z.B. Malerei, Bildhauerei, Film, Design, Grafik, Fotografie) Arbeitsformen hiesiger Kunsthochschulen praktisch auszuprobieren. P

arallel wird die Ringvorlesung „Cross-Cultural Challenges“, die sich an alle Hochschulmitglieder richtet, den Diskurs über kulturelle Transfers forcieren. Kostenfreie Exkursionen und Führungen sowie Deutschkurse ergänzen das Programm. In einem Paten-System unterstützen HFBK-Studierende die Teilnehmer*innen bei der Orientierung an der Hochschule und in der Kunstszene, und mit fachspezifischen Beratungen wird gezielt auf die individuellen Bildungsbiografien eingegangen.

D9ie Bewerbung erfolgt einfach über ein Online-Formular (deutsch/englisch): www.hfbk-hamburg.de/aco/

Auch nach dem 28. Februar 2017 können Interessierte bis Ende März versuchen, sich für das künstlerische Vorstudienprogramm zu bewerben.

Mehr: www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1453632041322075&id=122038651148094

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.