Die geflüchteten Neubürger brauchen Kontakt zu Einheimischen, um mit der Sprache und Kultur in der neuen Heimat in Berührung kommen. Viele Kreative haben in den letzten Monaten bemerkenswerte Projekte entwickelt, um Geflüchteten den Neustart zu erleichtern. Die Beispiele der 10teiligen Blogreihe der Verlegerin Antje Hinz auf dem MassivKreativ zeigen, dass die Kreativszene ein starker Innovationsmotor für eine gelungene Integration ist:

Mehr: www.massivkreativ.de/hilfe-fuer-gefluechtete-ideen-und-impulse-aus-der-kreativbranche/

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.