KubinautWie werden die Themen Flucht und Migration aktuell in der Berliner Kulturellen Bildung gelebt und verhandelt?

Im Juni 2015 fanden im Podewil Berlin sowie in drei Berliner Flüchtlingsunterkünften die INTERVENTIONEN 2015 – Refugees in Arts and Education statt. Erstmalig kamen deutschlandweite Kunstprojekte von und mit Geflüchteten mit Fachkräften aus der Kulturellen Bildung, der Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung zusammen, um zu performen, sich zu vernetzen und gemeinsam über Zukunftsperspektiven für Geflüchtete in der Kulturellen Bildung und darüber hinaus zu diskutieren.

Im Nachgang der INTERVENTIONEN sprechen wir in dieser Ausgabe mit unterschiedlichen Berliner Akteur*innen über deren Arbeitsansätze zu den Themen Wohnen, Arbeiten und Bildung, Kooperationen und existierende Erzählweisen. Wir laden alle Interessierten herzlich ein mitzudiskutieren, zu ergänzen und rufen dazu auf, die Kubinaut-Webplattform für das Sichtbarmachen eigener Aktivitäten oder das Schwarze Brett für Inserate zu nutzen. Das Magazinthema wird laufend mit passenden Veranstaltungen, Projekten, Proilfeinträgen oder Inseraten erweitert.

Mehr: www.kubinaut.de/de/themen/7-refugees-arts-education/

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.