Im KIKU gibt es neben dem Leseclub noch zwei weitere Angebot im Freizeitbereich: Kinderchor und die Trommelgruppe KIKU-KAOS-KOMBO. In beiden Angeboten gibt es jetzt freie Plätze für Flüchtlingskindern, die umsonst daran teilnehmen können. Für die Kommunikation in den Unterkünften und den Transport der Kinder sorgt der Verein „Bergedorfer für Völkerverständigung“.

Der Kinderchor ist vor Anfang 2014 neu entstanden. Er ist ein Gemeinschaftsprojekt von Bergedorfer Kammerchor, LOLA und KIKU. Rund 40 Kinder kommen einmal pro Woche ins KIKU, um zu proben.

Die Trommelgruppe ist aus der BeatObsession (in Kooperation mit der Elbphilharmonie) entstanden. Bislang konnte die Gruppe immer nur in unregelmäßigen Abständen proben, weil es an Geld für den Anleiter fehlte. Durch den Erlös einer Tombola sind jetzt die regelmäßigen Proben für mindestens ein Jahr gesichert.

Ansprechpartner

Thomas Ricken, info@kiku-hh.de

Träger

KIKU – Kinderkulturhaus Lohbrügge
des Kulturzentrums LOLA UG (haftungsbeschränkt)
Lohbrügger Markt 5
21031 Hamburg,
040 – 739 280 95
info@kiku-hh.de
www.kiku-hh.de

icon-car.pngFullscreen-LogoQR-code-logo
KIKU – Kinderkulturhaus Lohbrügge

Karte wird geladen - bitte warten...

KIKU – Kinderkulturhaus Lohbrügge 53.495470, 10.206370 KIKU – Kinderkulturhaus Lohbrügge des Kulturzentrums LOLA UG (haftungsbeschränkt) Lohbrügger Markt 5 21031 Hamburg 040 - 739 280 95 info@kiku-hh.de www.kiku-hh.deAlle Kulturprojekte und -angebote

Alle Kulturprojekte und -angebote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.