Das neue IXYPSILONZETT. Jahrbuch für Kinder- und Jugendtheater 2017, herausgegeben von Wolfgang Schneider für die ASSITEJ Deutschland, gewährt Einblicke in die Praxis, stellt Personen und Projekte vor und lässt Akteure zu Wort kommen.

Wir oder ihr? Rein oder raus? Anlässlich der gegenwärtigen politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen ist auch das Theater für junges Publikum gefordert, klare Haltung zu beziehen: Wie möchte es sich positionieren? Welche Themen greift es auf? Welche Strategien lassen sich entwickeln? Künstlerische Interventionen entdecken kulturelle Vielfalt – im Kiez und im Kaff, in Geschichte und Geschichten, mit Recherchen der Realität und mit Formaten der Fiktion. Darum geht es im neuen IXYPSILONZETT. Jahrbuch.

Wolfgang Schneider (Hrsg.) (2017): Geschlossene Gesellschaft? Künstlerische Interventionen zur kulturellen Vielfalt. Berlin.
9,50 Euro, ISBN 978-3-95749-104-6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.