Rolf Rosenbrock ist Vorsitzender des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes – Gesamtverband e.V. und Vizepräsident der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW). Im Interview beschreibt er, was Kultur und Kulturprojekte für die soziale Arbeit tun können und warum Empowerment das neue Ziel der Wohlfahrtspflege ist.

Mehr: www.kulturelle-integration.de/interview/