Der Paritätische Gesamtverband fördert im Rahmen von „Kultur macht stark“ Angebote der Kulturellen Bildung für junge Erwachsene mit Fluchterfahrung.

Unter dem Titel „Ich bin HIER! Willkommen.“ werden niedrigschwellige sozialraumorientierte Vorhaben der Kulturellen Bildung, deren Inhalt, Verlauf und Dauer an die aktuelle und vor allem heterogene Lebenssituation der Zielgruppe und deren Bedarfe ansetzen, und die dem Erwerb und der Stärkung kultureller Kompetenzen und der Integration dienen, gefördert.

Als Maßnahmeformate sind dreitägige, fünftägige oder zehntägige Kurse möglich. Beantragt werden können außerschulische kulturpädagogische Maßnahmen, die neuartig sind und in Ergänzung zur Regeltätigkeit stattfinden.

Mehr: www.kms.paritaet.org/index.php?id=4398

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.