Die Symphoniker Hamburg und The Young ClassX bieten Freikarten inkl. MusikMobil Fahrt für Flüchtlingsfamilien und Flüchtlingsschulklassen an.

Nie kamen mehr schutzsuchende Menschen zu uns nach Deutschland als im Jahr 2015. Ihre Integration ist eine der größten Herausforderungen, die das Land zu bewältigen hat. Gemeinsam mit The Young ClassX möchten die Symphoniker Hamburg soziale Verantwortung übernehmen und Flüchtlingsfamilien und Flüchtlingsschulklassen zu Kinder- und Symphoniekonzerten der Symphoniker Hamburg einladen. Mit dem MusikMobil von The Young ClassX werden die Flüchtlinge von ihrer Unterkunft oder Schule abgeholt, zum Konzert gebracht und danach wieder zurückgefahren. So können sie gemeinsam mit vielen anderen Familien in den Konzerten der Symphoniker Hamburg MitMachen, MitSingen, viel Lachen und sich ein wenig wie zuhause fühlen, denn wir wissen: Musik ist grenzenlos.

Termine:

  • 5. November 2017, 11 Uhr: Kinderkonzert
  • 19. November 2017, 19 Uhr: Symphoniekonzert
  • 3. Dezember 2017, 11 Uhr: Kinderkonzert
  • 21. Januar 2018, 19 Uhr: Symphoniekonzert
  • 11. Februar 2018, 11 Uhr: Kinderkonzert
  • 8. April 2018, 11 Uhr: Kinderkonzert
  • 15. April 2018, 19 Uhr: Symphoniekonzert

Anmeldungen unter: theyoungclassx.de/musikmobil/kalender (Teilnehmerzahl begrenzt)

Weitere Informationen: www.theyoungclassx.de/musikmobil/musikmobil-hamburg/

Ansprechpartner

The Young ClassX e.V.
040/414 33 42-70
info@theyoungclassx.de

Träger

Symphoniker Hamburg e.V.
Dammtorwall 46
20355 Hamburg
www.symphonikerhamburg.de/education/

The Young ClassX e.V.
Milchstraße 4
20148 Hamburg
040/414 33 42-70
www.theyoungclassx.de
www.facebook.com/theyoungclassx

icon-car.pngFullscreen-LogoQR-code-logo
Symphoniker Hamburg und The Young ClassX

Karte wird geladen - bitte warten...

Symphoniker Hamburg und The Young ClassX 53.556240, 9.981520 Symphoniker Hamburg e.V. Dammtorwall 46 20355 Hamburg www.symphonikerhamburg.de/education/Alle Kulturprojekte und -angebote

Alle Kulturprojekte und -angebote

 

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.