Raus auf die Straße: Klassische Musik allen zugänglich machen, das ist das Ziel der Hamburger Symphoniker. Bei ihrem Projekt MusikImPuls spielen Musiker des Orchesters Konzerte im öffentlichen Raum.

Die Musiker der Symphoniker Hamburg starten ein neues Projekt. In ihrer Konzertreihe MusikImPuls spielen sie an öffentlichen Orten 20- bis 30-minütige Konzerte. Zusätzlich werden weitere Konzerte der Symphoniker Hamburg aufgenommen und in Großformat an Häuserfassaden projiziert. Interessierte Passanten können dann vor Ort über Kopfhörer der zugehörigen Musik lauschen.

MusikImPuls ist ein spannendes Projekt“, so Intendant Daniel Kühnel. „Es bietet uns die einmalige Gelegenheit, die ästhetische und soziale Relevanz von Musik außerhalb des Konzertsaals barrierefrei für Jedermann erfahrbar zu machen. Damit bilden wir eine kulturelle Brücke und stärken unsere Positionierung als

Die Symphoniker Hamburg sind mit ihrer knapp 60-jährigen Geschichte das einzige Hamburger Symphonieorchester und heute das Residenzorchester der Laeiszhalle. Geleitet wird das Orchester seit September 2010 von Chefdirigent Jeffrey Tate, der zu den renommiertesten Dirigenten seiner Generation zählt.

Ansprechpartner

Sarah Weintritt, Projektkoordination MusikImPuls, 0163/605 85 60, sarah.weintritt@gmx.de

Träger

Symphoniker Hamburg e. V.
Dammtorwall 46
20355 Hamburg
040/226 34 38-0
info@hamburgersymphoniker.de
www.hamburgersymphoniker.de

icon-car.pngFullscreen-LogoQR-code-logo
Hamburger Symphoniker e. V.

Karte wird geladen - bitte warten...

Hamburger Symphoniker e. V. 53.556240, 9.981520 Hamburger Symphoniker e. V. Dammtorwall 46 20355 Hamburg 040/226 34 38-0 info@hamburgersymphoniker.de www.hamburgersymphoniker.deAlle Kulturprojekte und -angebote

Alle Kulturprojekte und -angebote

 

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.