Sehr geehrte*r Nutzer*in, dieses Kulturangebot ist VERALTET. Um die Aktivitäten der Hamburger Kultur in der Kulturarbeit für Geflüchtete zu dokumentieren, haben wir dieses veraltete Angebot aber nicht gelöscht.

In den Sommerferien startet die GWA St. Pauli mit zwei Kick Off Workshops in das neue Projekt „Yalla – Rein in die Stadt“. Dafür werden junge Leute zwischen 16 und 27 Jahren gesucht, die Lust haben, als „Mobile Reporter“ mit Smartphones und Ipads Hamburg zu entdecken und in der Redaktion mitzuarbeiten.

 

In zwei Workshops – vom 2. bis 11. und vom 16. bis 25. August 2017 – entdecken die Teilnehmer*innen die Stadt. Mit Kameras oder Smartphones machen sie Videos und Fotos. Und zeigen anderen, was ihnen gefällt: Orte, an denen man etwas lernen oder Spaß haben kann. Aktivitäten, die nichts oder wenig kosten. Gruppen, bei denen willkommen ist, auch wenn man noch nicht gut Deutsch spricht.

Die Videos und Fotos werden über Facebook geteilt und auf einer Website mit einer digitalen Karte verlinkt. So können auch andere diese Lieblingsplätze finden.

Mehr: http://www.medienzentrum-stpauli.de/yalla-rein-in-die-stadt/

Ansprechpartnerin

Gesa Becher, gesa.becher@gwa-stpauli.de, 040 / 410 98 87 42

Träger

GWA St. Pauli e.V.
Gemeinwesenarbeit | Kulturarbeit | Sozialarbeit
Hein-Köllisch-Platz 11 + 12
20359 Hamburg
040/319 36 23
info@gwa-stpauli.de
www.gwa-stpauli.de

icon-car.pngFullscreen-LogoQR-code-logo
GWA St. Pauli

Karte wird geladen - bitte warten...

GWA St. Pauli 53.547798, 9.956971 GWA St. Pauli e.V. Gemeinwesenarbeit | Kulturarbeit | Sozialarbeit Hein-Köllisch-Platz 11 + 12 20359 Hamburg 040/3 19 36 23 info@gwa-stpauli.de www.gwa-stpauli.deAlle Kulturprojekte und -angebote

Alle Kulturprojekte und -angebote

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.