Geflüchtete Künstler*innen werden im Umgang mit verschiedenen Aufgaben (Räume zum Proben finden, Networking, Rechnungen schreiben, Technical Rider, Anträge erstellen, Konzepte erarbeiten,…) begleitet, unterstützt und betreut.

Das Ziel ist Wissenstransfer, damit überhaupt Veranstaltungen stattfinden können. Im 2015 finden im Goldbekhaus acht Veranstaltungen (Theater, Infoveranstaltung, Tanz, Musik) mit geflüchteten Künstler_innen statt. Auf dem Stadtteilfest „Winterhude leuchtet“ werden zum größten Teil Geflohene integriert (Theater, Musik, Tanz).

Ansprechpartner

Goldbekhaus, info@goldbekhaus.de

Träger

Goldbekhaus
Moorfuhrtweg 9
22301 Hamburg
040 278 702-0
info@goldbekhaus.de
www.goldbekhaus.de

icon-car.pngFullscreen-LogoQR-code-logo
Goldbekhaus

Karte wird geladen - bitte warten...

Goldbekhaus 53.584929, 10.008978 Goldbekhaus Moorfuhrtweg 9 22301 Hamburg 040 278 702-0 info@goldbekhaus.de www.goldbekhaus.deAlle Kulturprojekte und -angebote

Alle Kulturprojekte und -angebote

 

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.