Das Forum Flüchtlingshilfe hilft, das Engagement in Hamburg zu vernetzen und Aktivitäten gemeinsam weiterzuentwickeln. Die Veranstaltung am 29. September auf Kampnagel ist kostenlos und offen für alle. Eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht erforderlich, erleichtert den Veranstaltern aber die Organisation.

Der Countdown läuft – am 29. September von 13.30 Uhr bis ca. 20.00 Uhr findet das diesjährige Forum Flüchtlingshilfe auf Kampnagel statt.

Rund um das neue Integrationskonzept der Stadt Hamburg wollen wir mit Ihnen in die Diskussion kommen und Sie mit Informationen versorgen. Dem Markt der Möglichkeiten geben wir in diesem Jahr mehr Licht, Luft und Raum und eine eigene Fläche für Gespräche und das Netzwerken. Hanseatic Help wird mit einer Sammelstelle anwesend sein, Geflüchtete, die schon gut Deutsch sprechen, stehen für eine bessere Verständigung als Sprachlotsen zur Verfügung.

Eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht erforderlich, erleichtert uns aber die organisatorische Planung (Namenschilder, Catering). Anmeldung: www.hamburg.de/zaf/

Die Tagungssprache wird Deutsch sein. Sprachlotsen vor Ort werden denjenigen zur Seite stehen, die Unterstützung benötigen. Auch Schrift- und Gebärdensprachdolmetscher kommen zum Einsatz.

Die Einladung finden Sie auf der Internetseite des Forums auch in den Sprachen:

Mehr: www.hamburg.de/forum-fluechtlingshilfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.