Als sechstes Dialogforum hat sich das Dialogforum Kultur – Willkommenskultur konstituiert. Der Dachverband Stadtkultur Hamburg e.V. und die LAG Kinder- und Jugendkultur e.V. haben unter der Kennung www.willkommenskultur-hamburg.de eine Web-Plattform aufgebaut, auf der alle bezogen auf Flucht und Asyl relevanten Kulturaktivitäten gebündelt werden. Noch in der ersten Jahreshälfte will das Dialogforum Kultur zu zwei Fachforen einladen. Alle Interessierten, die sich professionell oder ehrenamtlich für die Kulturarbeit mit Geflüchteten engagieren, sind angesprochen. Infos werden auf der Seite des Dialogforums veröffentlicht.

Das Dialogforum Schutz von Frauen vor Gewalt in Unterkünften plant zwei Veranstaltungen:
• Ein Auftakttreffen am Dienstag, 10. Mai 2016 von 18.00 bis ca. 20.00 Uhr
• Einen Workshop am Samstag, 18. Juni 2016 von 10.00 bis ca. 14.00 Uhr
Der Ort wird jeweils rechtzeitig vor der Veranstaltung auf der Seite des Dialogforums bekannt gegeben.
Alle Ehrenamtlichen der Hamburger Flüchtlingshilfe, die sich für das Themenfeld „Schutz von Frauen vor Gewalt“ interessieren, sind zu beiden Treffen herzlich eingeladen. Im Rahmen des Auftakttreffens soll zunächst ein Überblick über das Hilfesystem des Hamburger Opferschutzes gegeben werden. Im Anschluss werden die Erfahrungen der Ehrenamtlichen zu diesem Themenfeld gesammelt und gemeinsam mit den Expertinnen des Dialogforums diskutiert. Im Ergebnis werden daraus die wichtigsten Fragen und Problemstellungen herausgebildet, um diese in dem geplanten Workshop vertiefter zu behandeln.  Auf der Seite des Dialogforums kann man sich zu beiden Veranstaltungen anmelden.

Zum Thema „Integration durch Sport für Flüchtlinge“ veranstaltet das Dialogforum Sport eine Auftaktveranstaltung (PDF, 230 KB) am Donnerstag, dem 14. April 2016 im Haus des Sports. Ziel der Veranstaltung ist es, Vertreter von Sportvereinen, Flüchtlingsinitiativen, Wohnunterkünften etc. an einen Tisch zu bringen, um Fragen, Erfolge und Herausforderungen rund um die sportliche Arbeit mit Flüchtlingen zu diskutieren.
Anmeldungen bitte an e.quante@hamburger-sportbund.de

Auf der Seite des Dialogforums Integration in Ausbildung und Arbeit finden Sie einen Hinweis auf ein Beratungsangebot des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Der DGB bietet Geflüchteten telefonische Beratung (PDF, 320 KB) zu Fragen zum Mindestlohn in Deutsch, Englisch, Arabisch und Persisch/Farsi.
Eine Rubrik F.A.Q zu aktuellen Fragen rund um die Themen Arbeit und Ausbildung ist in Vorbereitung und wird demnächst auf der Seite des Dialogforums eingestellt.

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.