Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) hat eine App entwickelt, die Immigranten aus arabischen Ländern den Dialog z.B. mit Behörden, auf der Straße oder beim Einkaufen ermöglicht.

Die App bietet flexible Dialog-Bausteine an, die es den Gesprächspartnern erlauben, ihre Fragen, Gedanken und Informationen in der eigenen Muttersprache einzugeben und die Antworten dann wieder in dieser zu erhalten – in geschriebener oder gesprochener Form. Bei der Übersetzung und Auswahl der Themengebiete und Inhalte haben syrische Studenten, Flüchtlinge und andere freiwillige Muttersprachler geholfen. Die App steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

Mehr: www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/fahum-heisst-verstehen-eine-fluechtlings-app-fuer-soforthilfe-und-integration/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.