Nichts verbindet so sehr wie die Sprache der Musik. Unter diesem Motto gründet die Elbphilharmonie einen syrisch-deutschen Projektchor. Schüler ab 16 Jahren und junge Erwachsene sind eingeladen, gemeinsam syrische und deutsche Lieder zu singen und sich dabei gegenseitig kennenzulernen.

Dabei wirken prominente syrische Musiker wie die Sängerin Dima Orsho und der Sänger Ibrahim Keivo als Mentoren mit. Geprobt wird ab Oktober jeden Dienstagnachmittag in der Heinrich-Hertz-Schule. Chorerfahrung ist hilfreich, aber nicht notwendig. Am Ende steht ein Auftritt im Großen Saal der Elbphilharmonie im Rahmen des Festivals „Salām Syria“ zusammen mit dem Syrian Expat Philharmonic Orchestra und Hamburger Musikern.

Beschreibung in Arabisch / description in Arabic: Herunterladen

Termine:

  • Di, 13. September 2016 16 bis 17.30 Uhr
    Kennenlernen und Kick-Off mit Dima Orsho
    in der Aula der Heinrich-Hertz-Schule
  • ab Di, 4. Oktober 2016 16 bis 17.30 Uhr
    wöchentliche Proben in der Heinrich-Hertz-Schule
  • Di/Mi/Fr 14./15./17. März 2017
    Generalproben mit Orchester in der Elbphilharmonie
  • Fr, 17. März 2017 20 Uhr
    Konzert im Großen Saal der Elbphilharmonie

Mehr: www.facebook.com/events/1133166250062325/

Ansprechpartnerin

Anke Fischer, 040/357 66 62 09, Anke.Fischer@elbphilharmonie.de

Träger

HamburgMusik gGmbH
Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft
Dammtorwall 46
20355 Hamburg
www.elbphilharmonie.de
www.facebook.com/elbphilharmonie.hamburg

icon-car.pngFullscreen-LogoQR-code-logo
HamburgMusik gGmbH

Karte wird geladen - bitte warten...

HamburgMusik gGmbH 53.556240, 9.981520 HamburgMusik gGmbH Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft Dammtorwall 46 20355 Hamburg www.elbphilharmonie.de www.facebook.com/elbphilharmonie.hamburgAlle Kulturprojekte und -angebote

Alle Kulturprojekte und -angebote

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.