Sehr geehrte*r Nutzer*in, dieses Kulturangebot ist VERALTET. Um die Aktivitäten der Hamburger Kultur in der Kulturarbeit für Geflüchtete zu dokumentieren, haben wir dieses veraltete Angebot aber nicht gelöscht.

Auf der Veranstaltung „Zwischen Interkultureller Öffnung und Wahrung eigener Identität“ des „Runden Tisches Eidelstedt“ geht es zum Austausch, Ideen entwickeln, Diskussion- und die Entwicklung von Aktivitäten.

Bettina Clemens, Referentin für Migration, Flucht und interkulturelle Arbeit / Diakonie Hamburg, wird einen Input geben.

Ansprechpartner

Holger Börgartz, 040/57 26 03 60, boergartz@ekulturell.de

Träger

Eidelstedter Bürgerhaus
Alte Elbgaustraße 12
22523 Hamburg
040 / 570 95 99
info@ekulturell.de
www.ekulturell.de

icon-car.pngFullscreen-LogoQR-code-logo
Eidelstedter Bürgerhaus

Karte wird geladen - bitte warten...

Eidelstedter Bürgerhaus 53.607390, 9.903250 Eidelstedter Bürgerhaus Alte Elbgaustraße 12 22523 Hamburg 040 / 570 95 99 info@ekulturell.de www.ekulturell.deAlle Kulturprojekte und -angebote

Alle Kulturprojekte und -angebote

 

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.