Mitte Mai fand im Podewil Berlin das 8. Dialogforum Kultur bildet. des Deutschen Kulturrates unter dem Titel „Wer bildet wen? Kulturelle Bildung im Kontext von Migration und Integration“ statt. Es diskutierten unter der Moderation von Dr. Hans Dieter Heimendahl, Deutschlandradio Kultur:

  • Breschkai Ferhad
    Leiterin der Koordinationsstelle der Neuen Deutschen Organisationen bei den Neuen deutschen Medienmachern
  • Dr. Dorothea Kolland
    Freie Kulturberaterin, ehemalige Kulturamtsleiterin Berlin-Neukölln
  • Reiner Hoffmann
    Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes
  • Olaf Zimmermann
    Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates

Alle, die bei der spannenden und kontroversen Diskussion nicht dabei sein konnten, können die Veranstaltung nachhören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.