Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, begrüßt, dass im Deutschen Bundestag über die Integrationsförderung durch Kulturpolitik debattiert wird. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion und die SPD-Bundestagsfraktion stellen ihren Antrag „Kultur baut Brücken – Der Beitrag von Kulturpolitik zur Integration“ zur Diskussion.

Es ist sehr zu begrüßen, dass sich die Abgeordneten in dem Antrag auch mit den Werten beschäftigen, die die Grundlage des Zusammenlebens in Deutschland bilden. Der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann, sagte zu dem Antrag: „Wir freuen uns sehr, dass sich der Deutschen Bundestag heute ausführlich mit den Fragen der kulturellen Integration beschäftigt. Es verwundert schon sehr, dass die Bild-Zeitung zu dem Schluss kommt, die Große Koalition wolle heute ein Gesetz zur „Leitkultur“ in den Bundestag einbringen, wo es sich weder um ein Gesetzesentwurf handelt, noch Leitkultur als Begriff noch als Idee im Antrag vorkommt. Es wird einmal mehr deutlich, dass man Fake News nicht nur im Internet findet.“

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.