Am 12. Juni 2017 startet der Bundeswettbewerb „Zusammenleben Hand in Hand – Kommunen gestalten“ des Bundesministeriums des Inneren. Ziel des Bundeswettbewerbs ist es, hervorragende kommunale Aktivitäten zur Integration von Zuwanderern und zur Förderung des Zusammenlebens mit der Bevölkerung vor Ort zu initiieren, zu identifizieren, zu prämieren sowie in der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Damit soll zur Nachahmung guter Praxis angeregt werden.

Mehr: www.kommunalwettbewerb-zusammenleben.de/wettbewerb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.