Vertreter*innen von kommunalen Spitzenverbände und Kommunen, Akteure der Kulturellen Bildung sowie weitere Expert*innen haben bei einem Fachforums am 5. Dezember 2016 über kommunale Konzepte und Netzwerke zur Unterstützung der kulturellen Bildungsarbeit mit Geflüchteten diskutiert.

Auf Einladung der BKJ und der kommunalen Spitzenverbände nahmen rund 80 Teilnehmende in den Blick, wie sich Verantwortungsgemeinschaften zwischen Kommunen und Trägern Kultureller Bildung bilden und verstetigen lassen, die sich auf lokaler Ebene für Gesamtkonzepte und Netzwerke einsetzen und damit kulturelle Bildungsarbeit mit Geflüchteten ermöglichen. Die Grundlage für den Diskurs bildeten vorliegenden Positionen und Strategien, Programme und Modelle sowie Bedarfsanalysen und Erfahrungen.

Mehr: www.bkj.de/alle/artikel/id/9449.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.