Das Thema „Flüchtlinge“ ist schon längst kein temporäres Thema mehr. Schon seit Längerem beschäftigen sich im Kulturbereich immer mehr Akteure, Kulturpolitiker/-innen und Kulturbetriebe mit der Frage, welche Herausforderungen das Thema Flüchtlinge an ihre Arbeit stellt. Dabei muss klar festgehalten werden, dass der Kulturbereich hier nicht prädestiniert ist, Lösungen für Fragen wie Integration oder Willkommenskultur anzubieten. Er kann aber Begegnung erzeugen, Austausch und Dialog, ganz ohne wie auch immer geartete Erfolgserwartungen.

Prof. Dr. Gernot Wolfram, Publizist und Kulturwissenschaftler, plädiert auf Kulturmanagement.net für einen angemessenen Umgang mit der Flüchtlingsthematik im Kulturmanagement.

Mehr: www.kulturmanagement.net/beitraege/prm/39/v__d/ni__2932/kind__0/index.html

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.