Das einsemestrige Programm Artistic and Cultural Orientation der Hochschule für bildende Künste Hamburg (HFBK) richtet sich an Asylsuchende und Geflüchtete, die an künstlerischen und/oder gestalterischen Fragestellungen in den Bereichen Film, Fotografie/Grafik, Design und Malerei/Bildhauerei interessiert sind und sich später möglicherweise für ein Studium der Bildenden Künste bewerben wollen.

20 Programmteilnehmer*innen setzen sich in einem Seminar theoretisch mit Denktraditionen der westlichen Kunst, Kultur und Gesellschaft auseinander und probieren in künstlerischen Workshops mit HFBK-Alumni Arbeitsformen hiesiger Kunsthochschulen praktisch aus. Präsentationen der Studienschwerpunkte geben einen Einblick in die verschiedenen methodischen und medialen Ansätze der HFBK, und fachspezifische Beratungen ermöglichen ein gezieltes Eingehen auf die individuelle Bildungsbiografie.

Mehr: www.hfbk-hamburg.de/aco/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.