Am 3. Mai um 19 Uhr zeigen die Autorin Natasha A. Kelly und das Künstlerinnen Kollektiv LABEL NOIR die performative Hommage „M(a)y Sister“.

Das Stück handelt von der afrodeutschen Lyrikerin, Publizistin und Aktivistin May Ayim, die 1960 in Hamburg geboren wurde und sich 1996 in Berlin das Leben nahm.

Mehr: www.lichthof-theater.de/event-reader/