Die W3 lädt am 29. November 2017 von 15.30 bis 18 Uhr zum Gespräch über den Stand und den Fortgang einer vielfaltssensiblen Öffnung der Hamburger Kulturlandschaft. Am Gespräch beteiligt sind unter anderem Kultursenator Dr. Carsten Brosda, Daniel Gyamerah und Kwesi Aikins (Vielfalt entscheidet – Diversity in Leadership), Prof. Dr. Anja Dauschek (Direktorin des Altonaer Museums) und Dan Thy Nguyen (Regisseur und Schauspieler).

Es wird um eine Anmeldung bis zum 23. November 2017 unter der Adresse info@w3-hamburg.de gebeten.

Mehr: www.w3-hamburg.de/wie-weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.