Am Sonntag, 20.03.2016 wird um 15 Uhr in der First Stage (Thedestraße 13-17) der Community Dance „Zeig was in dir tanzt 3.0!“ mit jungen MigrantInnen uraufgeführt. Das Projekt wird vom Spielmobil Falkenflitzer unter der Leitung von Nicole Stemmer, Billie Ukena und Claudia Steen umgesetzt.

Das Stück beleuchtet die Träume und Visionen der Tänzerinnen und Tänzer. Es zeigt Ausschnitte aus ihrem Leben in einem besonderen Licht. Sie zeigen, was sie bewegt und geben dem Zuschauer dadurch einen kleinen Einblick in ihre Welt. Bei „Zeig was in dir tanzt!“ zeigen die Kinder, was in ihnen steckt!

Rund 50 Kinder und Jugendliche aus Hamburger Wohnunterkünften für Migranten und deren  Nachbarschaft setzten sich über sechs Monate tänzerisch mit ihrem Leben auseinander. Dabei wurden ihre Träume und Visionen reflektiert, tänzerisch bearbeitet und schließlich in Tanz-Kunst verwandelt.

In den Stadtteilen Hohenfelde, Harburg-Rönneburg und Bergedorf starteten im September 2015 vier Gruppen gleichzeitig mit den Proben. Die Kinder und Jugendlichen begaben sich intensiv in einen künstlerischen Prozess und drückten ihr persönliches Thema aus. Es entsteht eine bewegende Tanzperformance, die Ausschnitte aus dem Leben der Kinder reflektiert.

Mehr: www.zeigwasindirtanzt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.