Am 17. Dezember 2017 findet von 11 bis 14 Uhr im Bürgerhaus Barmbek der KulturenBrunch statt. Geflüchtete und Hiesige treffen sich zum Brunchen, die Beiträge für das bunte Buffet werden von denen mitgebracht, die kommen.

Nach dem Brunch wird Kultur gemacht, immer anders. Mal entsteht ein gemeinsames Kunstwerk aus vielen kleinen Kunst-Stückchen. Mal werden Instrumente gebaut. Immer im Vordergrund: Begegnung und Miteinander, über kulturelle Grenzen hinweg. Der Einritt: Eine Speise für’s Buffet!

Mehr: www.bürgerhaus-barmbek.de/