Der Fachtag „Kultur ohne Grenzen?! Anforderungen an eine europäische Kulturpolitik“ findet in der Reihe „Europa kreativ?“ des Forum Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung am 16. September 2016 von 10.30 bis 18 Uhr im Haus 1 der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin statt.

Brexit, Abschottung und Entsolidarisierung in der Flüchtlingsfrage sowie anwachsender Populismus – die Europäische Union steht momentan vor großen Herausforderungen und die Menschen suchen Antworten auf die drängenden Fragen: Was ist Europa, was hält es zusammen und was soll es künftig sein? Es ist als an der Zeit, Europa wieder neu zu entdecken und wieder das Verbindende statt des Trennenden in den Vordergrund zu stellen. Welche Rolle können hier Kultur und auch Kunst in diesem Prozess spielen? Wie kann die Europäische Kulturpolitik zum Gelingen Europas beitragen?

Mehr: www.fes-forumberlin.de/pdf_2016/KulturohneGrenzen-2016-09-16.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.