Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und die Bundeswehr laden gemeinsam zu dieser Veranstaltung ein. Bei den 14. Bensberger Gesprächen werden die aktuellen Herausforderungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet. Auf der dreitägigen Konferenz werden sowohl globale Perspektiven auf Fluchtmigration und Asyl diskutiert als auch nationale und lokale Aspekte mit Blick auf die Rolle Deutschlands in der Flüchtlingsfrage.

Die Veranstaltung richtet sich an Multiplikator/innen der politischen Bildung, engagierte und interessierte Bürger/innen (z. B. aus der Arbeit mit geflüchteten Menschen) und an Angehörige der Bundeswehr.

Die Veranstaltung findet vom 15. bis 17. Februar 2016 in Bergisch Gladbach statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.