Die Jahrestagung des Bundesverbands Jugend und Film (BJF) richtet sich an Fachkräfte der Jugend- und Kulturarbeit, Lehrer/innen und filminteressierte Jugendliche. Im Mittelpunkt steht die Frage, was Filme zur interkulturellen Verständigung und zur Integration beitragen können.

Zur Tagung vom 15. bis zum 17. April 2016 im Wilhelm-Kempf-Haus in Wiesbaden-Naurod erwartet der BJF rund 80 Fachkräfte der Jugend- und Kulturarbeit aus ganz Deutschland, die in Kinder- bzw. Jugendfreizeiteinrichtungen und Stadtteilzentren oder als Lehrkräfte tätig sind, sowie filminteressierte Jugendliche.

Mehr: www.bjf.info/veranstaltungen/jahrestagung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.