Die Beschäftigung mit gesellschaftlichen Veränderungen und die direkte Begegnung mit Kindern und Jugendlichen aus allen sozialen Lagen, aus verschiedenen Ländern und mit unterschiedlichen Fragen und Erlebnissen gehört zum Alltag aller Künstler/innen, die Theater für junges Publikum produzieren. Der Schwerpunkt der Veranstaltung der ASSITEJ liegt auf der Reflexion von Diversitätskonzepten in Kulturinstitutionen und der Öffnung von Theatern für Besucher/innen, insbesondere Kinder und Jugendliche, die bisher nicht den Weg ins Theater finden.

Weitere Infos und Anmeldung

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.